Phone
+49 8638 88559-200
Account
zum Kundenkonto
Note
zum Merkzettel
Cart
zum Warenkorb
Contact
Schreiben Sie uns!
Newsletter
Newsletter
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Praktischer Helfer und optisches Highlight

XL-Serie beim Red Dot Award 2022 ausgezeichnet

Ein richtiger Blickfang und eine absolute Arbeitserleichterung. Diese Beschreibungen nutzen Elektriker für die neuen Einbaugehäuse schon seitdem sie 2021 auf den Markt gekommen sind. Nun wurde dies auch offiziell bestätigt. Die Primo XL-Serie wurde beim Red Dot Award 2022 ausgezeichnet – und das doppelt.

AUSZEICHNUNG FÜR

Funktionalität, Innovation & Qualität

Primo XL 200 auf schwarzem Hintergrund mit Logo Red Dot Winner 2022 Innovative Product

Sowohl in der allgemeinen Kategorie „Product Design“ als auch in der Sonderkategorie „Innovative Products“ wurden die anthrazit-orangen Alleskönner für die Betoninstallation prämiert. Dabei lag der Fokus neben Design-Aspekten unter anderem auch auf der Funktionalität, dem Innovationsgrad und der Produktqualität. „Wir sind sehr stolz über diese Auszeichnung und es ist eine unglaubliche Ehre, dass wir unsere XL-Serie jetzt mit dem Red Dot-Siegel versehen dürfen. Das ist ein großer Meilenstein in unserer Firmenhistorie und ein großartiger Erfolg unseres gesamten Teams“, freut sich Thomas Wintersteiger, Geschäftsführer der Primo GmbH.

Die vor einem Jahr runderneuerten Einbaugehäuse eignen sich im Betonbau für die Installation von Leuchten, Lautsprechern oder anderen Einbaugeräten. Dank der modernen Membrantechnik gelingt die Montage sekundenschnell und einfach. Die Einführungen lassen sich ohne spezielles Werkzeug mit dem Cuttermesser öffnen und die Membran umhüllt das Rohr anschließend vollkommen, womit eine absolute Betondichte garantiert ist. Darüber hinaus gewährleistet der integrierte Rohrgrip an allen Einführungen eine sichere Zugentlastung. Dem Elektriker entfallen daher lästige Nacharbeiten in Folge der Betonage.

XL-SERIE:

HOHE FLEXIBILITÄT UND GROSSE ZEITERSPARNIS

„Das System ist sehr innovativ. Dadurch haben wir eine deutliche Zeitersparnis. In Zeiten von Fachkräftemangel ist das einer der wichtigsten Faktoren“, erklärt Walter Kunz, Geschäftsführer der iTECH GmbH, der die XL-Serie bereits bei einigen Projekten dem Praxistest unterzog.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein weiterer Punkt, der sowohl die Red-Dot-Jury als auch die Experten auf dem Bau überzeugt, ist die hohe Flexibilität, die die Primo-Einbaugehäuse bieten. Es gibt Frontteile in zahlreichen verschiedenen Größen und sie können je nach Einsatzgebiet individuell gewählt werden. Ob rund, quadratisch oder dank der Mineralfaser- bzw. Universalplatten komplett ohne Vorgaben: So wird dem Kunden jeder Wunsch problemlos erfüllt.

INTERNATIONALES QUALITÄTSSIEGEL

RED DOT AWARD

Dies ist nicht die einzige Sorge, die dem Elektriker genommen wird, denn die ausgezeichnete Konstruktion des Einbaugehäuses sorgt spürbar für weniger beschwerliche Arbeitsabläufe. Beispielsweise lässt sich der Deckel der XL-Serie schon vor der Betonage öffnen, wodurch Leitungen und Kabel bereits eingezogen werden können. Dank der Membrandichtlippe bleibt alles weiterhin betonsicher. „Dieses System ist durchdacht bis in jede Ecke und liefert eine große Arbeitserleichterung“, lautet das Resümee von Praxisanwender Kunz.

Die 48-köpfige Red-Dot-Jury aus 23 Nationen kam zum selben Ergebnis, weswegen die XL-Serie ab jetzt das besondere Gütesiegel tragen darf. Mit rund 20.000 Einreichungen ist der Red Dot Award einer der größten Design-Wettbewerbe der Welt und die Prämierung gilt international als hochgeachtetes Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. „In diesem Wettbewerbsjahr ist mir besonders die ausgeprägte Kreativität aufgefallen, von der die ausgezeichneten Produkte zeugen. Dass es immer noch Gestaltungen gibt, die in Form und Funktionalität überraschen, ist wirklich beeindruckend und lobenswert. Dass die Qualität dieser Produkte dem Innovationsgrad ebenbürtig ist, macht sie zu wohlverdienten Siegern im Red Dot Award: Product Design 2022“, erklärt Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, zum diesjährigen Wettbewerb.

WEITERE INFORMATIONEN ZUR

AWARD-WINNER XL-SERIE