SAFELOCK T1-LCF-300-TNC(3+0)-R-12,5kA

SAFELOCK T1-LCF-300-TNC(3+0)-R-12,5kA
Der SafeLock T1-LCF-300-TNC(3+0)-R-25kA
Leckstromfreie Hybrid-Topologie -  Modernste thermische Trennschalter - keine Vorsicherung bis 315 A gG   
Das modulare Überspannungsschutzgerät SafeLock T1-LCF-300-TNC(3+0)-R-25kA, mit leckstromfreier Leistung und einer Kurzschlussstrombelastbarkeit bis 50 kA  zeichnet sich unter anderem durch eine hohe Lebensdauer aus. Diese wird durch die spezielle Reihenschaltung eines Varistors und einer Gasentladungsröhre gewährleistet. Das Produkt eignet sich ideal bei Anwendungen, bei denen ein vollständiges Fehlen von Leckströmen erforderlich ist. Mit seiner Typ 1-Klassifizierung kann der SafeLock T1-LCF-300-TNC(3+1)-R-25kA zwischen den Grenzen 0b - 1 installiert werden. Die Schutzmodule auf Varistorbasis und Gasentladungsröhre zeichnen sich durch hervorragende Kurzschlussströme bis zu 50 kA aus. Bis zu einem Nennstrom von 315 A benötigt das Gerät keine Vorsicherung. Das Gerät kann vor Zählertafeln in Niederspannungs-Verbraucheranlagen installiert werden. Ein Fernkontakt (RC) verfügt über eine dreipolige Fernsignalisierungsklemme, die eine Fernüberwachung des Betriebszustandes des Gerätes ermöglicht.
Vorteile
• IEC/EN/UL Kategorie: Klasse 1+2 / Typ 1+2 / Typ 4CA
• Leckstromfrei
• 3-stufige Zustandsanzeige
• Patentierte Modulverriegelung mit Vibrations- und Schockfestigkeit
• Einfacher und sicherer Austausch
• Keine Vorsicherung erforderlich
Technische Daten
Elektrische Eigenschaften
Netzart TN-C
Nennspannung AC (50/60Hz) 240 V
Max. Dauerspannung (AC) 300 V
Nennableitstoßstrom (8 / 20 μs) 20 kA
Maximaler Ableitstoßstrom (8 / 20 μs) 65 kA
Impuls-Entladungsstrom (10/350 μs) 12.5 kA
Spezifische Energie 39 kJ / Ω
Aufladung 6.25 As
Schutzpegel 1500 V
Reaktionszeit < 100 ns
Kurzschlussstrombelastbarkeit (AC) 25 kA / 50 kA
Überstromschutz 315 A / 250 A gG
TOV 120min 442 V
Anzahl der Anschlüsse 1
Mechanische Eigenschaften
Anwendungsgebiet Hauptverteiler
Betriebstemperaturbereich -40 ºF to +185 ºF [-40 ºC to +85 ºC]
Zulässige Betriebsfeuchtigkeit 5%...95%
Höhe (max) 13123 ft [4000 m]
Anzugsdrehmoment 39.9 Ibf·in [4.5 Nm]
Leiterquerschnitt (max) 2 AWG / 4 AWG
35 mm² / 25 mm²
Montageart 35 mm DIN Schiene, EN 60715
Schutzart IP 20 (eingebaut)
Gehäusematerial Thermoplast: Brennbarkeitsklasse UL 94 V-0
Betriebszustand/Störungsanzeige Grüne Flagge / Nicht grüne Flagge
Fernmeldekontakt Ja
FK-Schaltvermögen AC: 250 V / 1A, 125 V / 1 A; DC: 48 V / 0.5 A, 24 V / 0.5 A, 12 V / 0.5 A
FK-Leiterquerschnitt (max.) 16 AWG (solide) / 1.5 mm² (solide)
Thermischer Schutz Ja
Abmessungen & Verpackung
Gewicht 499 g
DIN 43880 Abmessungen 3 TE / 2.13“ [54]
Verpackung Abmessungen (H x B x L) 109 x 115 x 352 mm

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

P844
Inhalt: 1 Stück
307,60 € *
307,60 € *

* zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der SafeLock T1-LCF-300-TNC(3+0)-R-25kA
Leckstromfreie Hybrid-Topologie -  Modernste thermische Trennschalter - keine Vorsicherung bis 315 A gG   
Das modulare Überspannungsschutzgerät SafeLock T1-LCF-300-TNC(3+0)-R-25kA, mit leckstromfreier Leistung und einer Kurzschlussstrombelastbarkeit bis 50 kA  zeichnet sich unter anderem durch eine hohe Lebensdauer aus. Diese wird durch die spezielle Reihenschaltung eines Varistors und einer Gasentladungsröhre gewährleistet. Das Produkt eignet sich ideal bei Anwendungen, bei denen ein vollständiges Fehlen von Leckströmen erforderlich ist. Mit seiner Typ 1-Klassifizierung kann der SafeLock T1-LCF-300-TNC(3+1)-R-25kA zwischen den Grenzen 0b - 1 installiert werden. Die Schutzmodule auf Varistorbasis und Gasentladungsröhre zeichnen sich durch hervorragende Kurzschlussströme bis zu 50 kA aus. Bis zu einem Nennstrom von 315 A benötigt das Gerät keine Vorsicherung. Das Gerät kann vor Zählertafeln in Niederspannungs-Verbraucheranlagen installiert werden. Ein Fernkontakt (RC) verfügt über eine dreipolige Fernsignalisierungsklemme, die eine Fernüberwachung des Betriebszustandes des Gerätes ermöglicht.
Der SafeLock T1-LCF-300-TNC(3+0)-R-25kA
Leckstromfreie Hybrid-Topologie -  Modernste thermische Trennschalter - keine Vorsicherung bis 315 A gG   
Das modulare Überspannungsschutzgerät SafeLock T1-LCF-300-TNC(3+0)-R-25kA, mit leckstromfreier Leistung und einer Kurzschlussstrombelastbarkeit bis 50 kA  zeichnet sich unter anderem durch eine hohe Lebensdauer aus. Diese wird durch die spezielle Reihenschaltung eines Varistors und einer Gasentladungsröhre gewährleistet. Das Produkt eignet sich ideal bei Anwendungen, bei denen ein vollständiges Fehlen von Leckströmen erforderlich ist. Mit seiner Typ 1-Klassifizierung kann der SafeLock T1-LCF-300-TNC(3+1)-R-25kA zwischen den Grenzen 0b - 1 installiert werden. Die Schutzmodule auf Varistorbasis und Gasentladungsröhre zeichnen sich durch hervorragende Kurzschlussströme bis zu 50 kA aus. Bis zu einem Nennstrom von 315 A benötigt das Gerät keine Vorsicherung. Das Gerät kann vor Zählertafeln in Niederspannungs-Verbraucheranlagen installiert werden. Ein Fernkontakt (RC) verfügt über eine dreipolige Fernsignalisierungsklemme, die eine Fernüberwachung des Betriebszustandes des Gerätes ermöglicht.
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.