• WIR MACHEN BETRIEBSURLAUB.
    Vom 19.12.2019 bis zum 01.01.2020 gönnen wir uns eine kleine Auszeit. Ihre Bestellungen werden ab dem 02.01.2020 bearbeitet.
    Wir wünschen Ihnen FROHE WEIHNACHTEN und einen GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR!

Quick-Fix Gerätedose inkl. Schieber

Quick-Fix Geräteverbindungsdose P416

Die Quick-Fix Geräteverbindungsdose P416 - universell einsetzbar

Die Quick-Fix Geräteverbindungsdose P416 lässt sich je nach Bedarf wahlweise als Geräteverbindungsdose, als Deckendose oder als Leuchtendose verwenden. So präsentiert sich die im Ortbeton zu befestigende Dose dank variablem Stecksystem besonders vielfältig und universell einsetzbar. Durch ihre praktische Quick-Fix-Technik ermöglicht die Deckendose eine sichere Zugentlastung und spart bis zu 70 % Zeit bei der Montage. Dies wird auch durch die werkzeuglose Rohreinführung der Rohrgrößen M20 und M25 ermöglicht, ebenso wie durch die fehlende Nacharbeit, schließlich ist ein Abschneiden der Rohre bei der Betondose nicht nötig. Durch die hinten liegende Rohreinführung bietet die Dose zudem mehr Platz im Inneren. Ebenfalls wichtig: Die Quick-Fix Geräteverbindungsdose ist absolut betondicht.
 

Die Vorteile der Deckendose auf einen Blick:

  • universell einsetzbar
  • auch als Deckendose verwendbar
  • absolut betondicht
  • werkzeuglose Rohreinführung
  • mehr Klemmraum
  • sichere Zugentlastung der Rohre durch Quick-Fix-Technik
 

Die Betondeckendose lässt sich problemlos kombinieren

Neben der hohen Zeitersparnis bei der Montage zeichnet sich die Primo Quick-Fix Geräteverbindungsdose durch ihre verdrehungssicheren Eigenschaften aus und lässt sich waagerecht sowie senkrecht mit einem Kombinationsabstand von 71 mm anreihen. Durch ihre Flügel garantiert die Betondeckendose einen Normabstand von 15 cm zur Türschalung.
Vorteile
● Universell einsetzbar durch variables Stecksystem
● Garantierter Normabstand von 15cm zur Türschalung durch Flügellänge
● Auch als Deckendose einsetzbar
● Absolut dicht
● Kein Abschneiden der Rohre mehr nötig
Technische Daten
Material: Kunststoff (Polypropylen),
Einlassöffnungen: 6
Schraubdome: 4
Kombinierbar: Ja
Leitungsübergang Vollisoliert bei Kombination
Durchmesser 60 mm
Einbautiefe 84 mm
Norm Kombinationsabstand 71 mm
Rohrgrößen M20, M25
Querschnitt mit Gerät (1,5 mm) 5 Klemmen, 15 Leiter
Querschnitt mit Gerät (2,5 mm) 4 Klemmen, 12 Leiter
Querschnitt ohne Gerät (1,5 mm) 7 Klemmen, 21 Leiter
Querschnitt ohne Gerät (2,5 mm) 6 Klemmen, 18 Leiter

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

P416
Inhalt: 100 Stück
341,92 € *
341,92 € *

* zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Quick-Fix Geräteverbindungsdose P416

Die Quick-Fix Geräteverbindungsdose P416 - universell einsetzbar

Die Quick-Fix Geräteverbindungsdose P416 lässt sich je nach Bedarf wahlweise als Geräteverbindungsdose, als Deckendose oder als Leuchtendose verwenden. So präsentiert sich die im Ortbeton zu befestigende Dose dank variablem Stecksystem besonders vielfältig und universell einsetzbar. Durch ihre praktische Quick-Fix-Technik ermöglicht die Deckendose eine sichere Zugentlastung und spart bis zu 70 % Zeit bei der Montage. Dies wird auch durch die werkzeuglose Rohreinführung der Rohrgrößen M20 und M25 ermöglicht, ebenso wie durch die fehlende Nacharbeit, schließlich ist ein Abschneiden der Rohre bei der Betondose nicht nötig. Durch die hinten liegende Rohreinführung bietet die Dose zudem mehr Platz im Inneren. Ebenfalls wichtig: Die Quick-Fix Geräteverbindungsdose ist absolut betondicht.
 

Die Vorteile der Deckendose auf einen Blick:

  • universell einsetzbar
  • auch als Deckendose verwendbar
  • absolut betondicht
  • werkzeuglose Rohreinführung
  • mehr Klemmraum
  • sichere Zugentlastung der Rohre durch Quick-Fix-Technik
 

Die Betondeckendose lässt sich problemlos kombinieren

Neben der hohen Zeitersparnis bei der Montage zeichnet sich die Primo Quick-Fix Geräteverbindungsdose durch ihre verdrehungssicheren Eigenschaften aus und lässt sich waagerecht sowie senkrecht mit einem Kombinationsabstand von 71 mm anreihen. Durch ihre Flügel garantiert die Betondeckendose einen Normabstand von 15 cm zur Türschalung.

Quick-Fix Geräteverbindungsdose P416

Die Quick-Fix Geräteverbindungsdose P416 - universell einsetzbar

Die Quick-Fix Geräteverbindungsdose P416 lässt sich je nach Bedarf wahlweise als Geräteverbindungsdose, als Deckendose oder als Leuchtendose verwenden. So präsentiert sich die im Ortbeton zu befestigende Dose dank variablem Stecksystem besonders vielfältig und universell einsetzbar. Durch ihre praktische Quick-Fix-Technik ermöglicht die Deckendose eine sichere Zugentlastung und spart bis zu 70 % Zeit bei der Montage. Dies wird auch durch die werkzeuglose Rohreinführung der Rohrgrößen M20 und M25 ermöglicht, ebenso wie durch die fehlende Nacharbeit, schließlich ist ein Abschneiden der Rohre bei der Betondose nicht nötig. Durch die hinten liegende Rohreinführung bietet die Dose zudem mehr Platz im Inneren. Ebenfalls wichtig: Die Quick-Fix Geräteverbindungsdose ist absolut betondicht.
 

Die Vorteile der Deckendose auf einen Blick:

  • universell einsetzbar
  • auch als Deckendose verwendbar
  • absolut betondicht
  • werkzeuglose Rohreinführung
  • mehr Klemmraum
  • sichere Zugentlastung der Rohre durch Quick-Fix-Technik
 

Die Betondeckendose lässt sich problemlos kombinieren

Neben der hohen Zeitersparnis bei der Montage zeichnet sich die Primo Quick-Fix Geräteverbindungsdose durch ihre verdrehungssicheren Eigenschaften aus und lässt sich waagerecht sowie senkrecht mit einem Kombinationsabstand von 71 mm anreihen. Durch ihre Flügel garantiert die Betondeckendose einen Normabstand von 15 cm zur Türschalung.

Die Dose war einfach auf der Schalung zu befestigen, nicht benötigte Öffnungen konnten mit dem Schieber wieder geschlossen werden. Dann sind sie absolut dicht

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.